Für Kryptowährungen war 2017 ein großartiges Jahr,aber mittlerweile gibt es mehr Tokens, Benutzer, Investoren, Börsen und Start-ups als je zuvor und Skalierbarkeit ist ein ernstes Problem geworden. Mit der zunehmenden Anhäufung von Transaktionsdaten gerät das aktuelle System durch sein eigenes Gewicht ins ranken.

Einschränkungen

Mit jedem Kauf fügt die Blockchain eine weitere Einheit zu ihrer Liste von Transaktionen hinzu- ein Block der Blockchain füllt sich mit Daten. Da jeder neue Block die Historie der davorliegenden Blöcke beinhaltet, besteht die Gefahr, dass das aktuelle System überlastet wird, wenn zunehmend mehr Benutzer den Netzwerken beitreten.

Datengröße

Bitcoin-Blöcke hatten ursprünglich eine Obergrenze von 1 MB oder etwa 2.020 Transaktionen.

Während weiter Transaktionen durchgeführt werden, nehmen die Blockgrößen zu und überschreiten eventuell festgesetzte Grenzen. Obwohl Bitcoin seine Obergrenze pro Block erhöht hat und Ethereum keine feste Obergrenze hat und sich daher viel besser skalieren lässt, stellt dies immer noch Probleme dar: Blöcke werden mit zunehmender Verwendung weiterwachsen, und jede Transaktion benötigt mehr Zeit für die Verarbeitung.

Reaktionszeit

Jede aufzeichnungsfähige Transaktion erfordert eine Peer-to-Peer-Verifizierung, was mit steigender Anzahl beteiligter Blöcke zeitaufwändig werden kann. Bitcoin überprüft derzeit alle zehn Minuten einen Block.

Je mehr Benutzer Transaktionen durchführen, desto länger sind die Wartezeiten bis eine Überprüfung durchgeführt wird.

Bitcoin-Cash kann etwa 60 Transaktionen pro Sekunde verarbeiten, was im Vergleich zu Visas Spitzenrate von 47.000 pro Sekunde vernachlässigbar erscheint. Damit Kryptowährungen die gleiche allgegenwärtige Rolle wie die Fiat-Währung einnehmen können, müssen sie in der Lage sein eine viel höhere Anzahl an Transaktionen zu verarbeiten zu können.

Kosten

Um den erhöhten Datenverkehr zu bewältigen, der durch mehr Benutzer und mehr Transaktionen verursacht wird, werden mehr Knoten benötigt. 

Miner, die Transaktionen bestätigen, präferieren Transaktionen mit höheren Gebühren, was bedeutet, dass das Transaktionen mit höheren Gebühren in schneller verifiziert werden. Wie hoch solche Preise dann steigen ist nicht abzusehen. Die Gebühren können von einem Bruchteil eines Cents bis auf mehrere Dollar steigen.

Lösungen?

Eine Erhöhung des Blockgrößenlimits auf beispielsweise 4 MB würde bedeuten, dass ein einzelner Block die Datensätze von mehr als 8.000 Transaktionen enthalten kann. Obwohl die Blockerhöhung bei Skalierbarkeitsproblemen eine sehr kurzfristige Lösung wäre, würde sie jedoch immer noch die gleichen Einschränkungen aufweisen, sobald die Transaktionen das Limit überschreiten würden.

Zilliqa ist eine alternative Blockchain-Plattform , die Sharding (Aufteilung des Blockverifizierungsprozesses und Ausführung paralleler Subkomitees zur Zusammenstellung der vollständigen Daten) für die Verarbeitung von 2.400 Transaktionen pro Sekunde nutzt.

Am wichtigsten ist vielleicht, dass Zilliqa angemessen auf Skalierung reagiert, da sein Durchsatz mit der Netzwerkgröße zunimmt, während Bitcoin durch Transaktionen verstopft wird. Mit einer Knotengröße, die äquivalent zu Ethereum ist, sagt Zilliqa voraus, dass es die doppelte Anzahl von Transaktionen von Visa pro Sekunde bewältigen könnte.

Plasma

Ethereums Plasma wird unnötige Daten von der Root-Chain abschneiden, anstatt mit Blockheader-Hashes zu arbeiten, um die Transaktion zu verifizieren.

Hierdurch können Zeit und Energie, die zur Verarbeitung von Transaktionen benötigt werden, minimiert werden. Dadurch werden der öffentlichen Ethereum-Blockchain nur die abgeschlossenen Transaktionen angezeigt, was zu einem optimierten Verifizierungsprozess führt. Da sich Plasma auf die Verifizierung der Blockchain konzentriert, könnte ein zweifacher Prozess verwendet werden, bei dem das Lightning Netzwerk die Transaktion verarbeitet und Plasma die Blockchain aktualisiert.

Wenn Kryptowährungen sich vollständig integrieren und Fiat-Währungen vielleicht sogar einmal ersetzen sollten, müssen sie auf alle Fälle darauf vorbereitet sein, Milliarden von Transaktionen bearbeiten zu können.

Tags

Blockchain

ethereum

Innovation

Plasma

Skalierung

State Channels

Technologie


Quellen